Verkündung

23. Mai
1949

Artikel 1 (1)

Die Würde des
Menschen ist
unantastbar

Über das Projekt

Das Grundgesetz hat Geburtstag. Seit 70 Jahren ist es in Kraft und bildet die Grundlage unseres Zusammenlebens. Die im öffentlichen Raum Elberfelds aufgesprühten Grundgesetzartikel sollen uns daran erinnern. Dadurch wird es in seiner Geburstagswoche sichtbar gemacht und an das Bekenntnis zu "unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten" (Artikel 1 (2) GG) erinnert.

Zu finden sind die Artikel des Grundgesetzes an folgenden Orten:

Art. 1 (1) - Rathaus Elberfeld
Art. 3 (1) - Gerichtsinsel
Art. 5 (1) - Ohligsmühle
Art. 5 (3) - Von der Heydt-Museum / Campus Grifflenberg
Art. 6 (2) - Spielplatz Oberer Grifflenberg
Art. 7 (1) - Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium
Art. 10 (1) - Platz am Kolk
Art. 11 (1) - Hauptbahnhof


Dieses Projekt ist im Rahmen des Masterstudiengangs Public Interest Design an der Bergischen Universität Wuppertal enstanden. Im vergangenen Jahr wurde das Projekt bereits in Baden-Württemberg umgesetzt. Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes geht das Projekt in die zweite Runde. Durchgeführt wird das Kunstprojekt von Iris Ebert.

In Kraft getreten

24. Mai
1949

Artikel 1 (2)

Das Deutsche Volk
bekennt sich darum
zu unverletzlichen
und unveräußerlichen
Menschenrechten...